Was sind die Wechseljahre des Mannes?


Die Wechseljahre (”Klimakterium virile” oder Adropause genannt) stellen einen natürlichen Abschnitt im Leben des Mannes dar.

 

Männer können zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr in die Wechseljahre kommen. Dieses äußert sich z.B. durch Schlafstörungen, Reizbarkeit, Gefühlsschwankungen, Hitzewellen, Konzentrationsschwäche, Schweißausbrüche, chronische Müdigkeit, usw.

 

Der Hormonspiegel sinkt und das vegetative Nervensystem wird labil. Im nächsten Schritt folgt die Abnahme von Muskelmasse, Gewichtszunahme, Gelenkbeschwerden, Ausfall der Kopfhaare, usw.Krankheiten sind die Folge und mit einhergehend die sozialen Veränderungen im Leben.

 

Hier können wir Abhilfe schaffen, denn so weit muss es nicht kommen.

 

Wer hilft Ihnen in dieser Zeit?

 

Ich als Wechseljahresberaterin gebe Ihnen einen Einblick in diese verschiedenen Phasen, begleite und berate Sie, welche Möglichkeiten Sie als Mann haben, um Ursachen und Beschwerden in der Andropause zu lindern oder sogar verschwinden zu lassen.

 

Machen wir die Wechseljahre zu einer Zeit mit vielen schönen Erlebnissen. Ich freue mich auf Sie und Ihre Geschichte.